Die schwindelerregende und zugleich sichere Via Ferrata in Val d’Arly ermöglicht unvergleichliche Erlebnisse zwischen Himmel und Erde, zwischen dem Nervenkitzel der Vertikalen, dem Glücksgefühl, sich in ein neues Universum zu begeben, und der Freude daran, sich zu verausgaben (denn ein gewisses Maß an körperlicher Kondition gehört dazu!)

Die zur Sicherheit erforderliche Ausrüstung kann zwar jeder kaufen und auch ausleihen, aber es ist ratsam, sich von einem Bergführer oder einem Kletterlehrer begleiten zu lassen.

In der Umgebung
9 Ergebnisse Suche
Kriterien
NOESIT_PROFILE
Zu Favoriten hinzufügen
Klettersteig "Tour du Jalouvre"
Vom 20/06 bis 31/10.
Öffnung entsprechend den Schneebedingungen und auf eigene Verantwortung. Bei Schnee Schließung. Informieren Sie sich über die genauen Daten und Bedingungen.
Ein neuer Ausstieg auf der Höhe des Ausgangs Fred. Den Kletterern wird zu Wachsamkeit geraten, da der Ausstieg an einem Park entlangführt, der von Pyrenäenberghunden bewacht wird. Dieser neue Ausstieg umfasst einen schwierigen Bereich, der mit einem Handlauf ausgestattet ist. Es ist daher empfehlenswert, seine Ausrüstung bei sich zu behalten.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.

1100 m lang, Schwierigkeitsgrad D bis D+, teilweise luftig

Zu Favoriten hinzufügen
Alpine Wanderung: Passagiere du Pas de l´Ours
Vom 15/06 bis 15/10.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.
Abfahrt von : Ugine
Typ : ALLER_RETOUR
Höhenunterschied : 900m
Dauer : 5h

Während der gesamten Strecke schauen Sie über beeindruckende Gipfel hinweg und 900 m unterhalb liegen Ihnen die Bergstraße und der Col de l´Arpettaz zu Füßen. Sie können bis zum Gipfel des Mont-Charvin auf 2409 m hinaufgehen.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Ferrata de la Roche à l´Agathe
Vom 01/01 bis 31/12.

Die Via Ferrara von Thônes ist ein typisches Beispiel für eine französische Via Verrata: Sie befindet sich in der Nähe bewohnter Gebiete, ist herrlich hoch, gut ausgestattet und gesichert. Strengen Sie sich an, das ganze Dorf schaut Ihnen zu ! Spezielle Kletterausrüstung erforderlich.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Ferrata du Roc du Vent
Vom 19/06 bis 15/10.
Abfahrt von : Arêches-Beaufort
Typ : BOUCLE
Höhenunterschied : 550m
Dauer : 5h

Zwischen Klettern und steilem Bergaufgehen ermöglicht die Via Ferrata, das Gefühl des Bergsteigens zu entdecken. Sie ist für jedermann zugänglich und bietet Kurven und vertikale Wände sowie unvergessliche Ausblicke auf Seen, Weiden und den Mont-Blanc.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Ferrata Yves Pollet-Villard
Vom 15/05 bis 31/10.

Auf der 700 m langen Via Ferrata können Sie sich bei einer Mischung aus Wandern und Klettern mit hohen Felswänden vertraut machen.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Cordata de la Marzellaz
Du 01/05 au 31/10 : ouvert tous les jours.

Der gesicherte Kletterpfad ist nur minimal ausgestattet: Schrauben weisen den Weg und ermöglichen das Anseilen. Einige Sprossen und Griffe zählen zu den weiteren Hilfsmitteln.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Ferrata de Curalla
Vom 08/05 bis 04/11.
Abfahrt von : Passy
Typ : ALLER_ITINERANCE
Entfernung : 0.5km
Höhenunterschied : 180m
Dauer : 2h

Einzigartiger, mittelschwerer Kletterparcours in der Region Mont-Blanc. Er verläuft an einem nach Süden orientierten Kalkfelsen gegenüber vom Mont-Blanc.

Zu Favoriten hinzufügen
Via Ferrata du Parc Thermal
Vom 20/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Le Fayet
Typ : ALLER_ITINERANCE
Dauer : 3h30

La via ferrata du Parc Thermal est tracée dans les gorges du Bonnant, entre le Parc Thermal et le bourg de Saint-Gervais Mont-Blanc. Elle est interdite aux adultes non expérimentés et aux mineurs non accompagnés d’un adulte expérimenté.

Zu Favoriten hinzufügen
Alpine Wanderung: Le Golet de la Trouye
Vom 15/06 bis 15/10.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.
Abfahrt von : Ugine
Typ : BOUCLE
Höhenunterschied : 900m
Dauer : 6h

Während der gesamten Strecke schauen Sie über beeindruckende Gipfel hinweg und 900 m unterhalb liegen Ihnen die Bergstraße und der Col de l´Arpettaz zu Füßen. Sie können den Gipfel des Mont-Charvin auf 2409 m erklimmen.

Kurse