Engagement Qualité Val d'ArlyEngagement Qualité Val d'Arly
©Engagement Qualité Val d'Arly
Ein Zeichen für Qualität

Unsere Verpflichtungen


.

Die Marke Qualité Tourisme bedeutet, Ihnen eine Garantie für die Qualität unserer Dienstleistungen zu bieten, denn das Office de Tourisme du Val d’Arly möchte im Mittelpunkt Ihrer Zufriedenheit stehen.

.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir möchten Sie daher bitten, sich zwei kurze Minuten Zeit zu nehmen, um diesen Fragebogen zur Zufriedenheit auszufüllen. Vielen Dank.

.

Eine Verpflichtung zur Qualität

Das Office de Tourisme du Val d’Arly hat sich bei seinem Zusammenschluss mit Arlysère im Januar 2017 dafür entschieden, einen Qualitätsansatz zu integrieren.
Wir haben die Marke QUALITÉ TOURISME am 12. April 2018 erhalten

Eine Harmonisierung der Arbeitsmethoden in den verschiedenen Büros des Office de Tourisme ist durch seinen Beitritt zum Qualitätsansatz Qualité Tourisme gerechtfertigt. Sie ermöglicht eine gemeinsame Wahrnehmung des Val d’Arly seitens der Besucher und der lokalen Partner.

Aus unserer Sicht wird die Démarche Qualité Tourisme vom Office de Tourisme und seinem Team als Geisteshaltung gelebt, um dem Kundenservice so nahe wie möglich zu kommen.

Sie passt sich unseren Zielen an, unseren Besuchern einen exzellenten Service zu bieten.

Das Office de Tourisme und sein Team haben sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern.

Qualität des Tourismus

Unsere Kundenverpflichtungen

Startseite und Information

Sie empfangen und informieren Sie professionell und freundlich in unseren 4 Empfangsbüros.

.

Tipps

Wählen Sie für Sie das beste Angebot an Aktivitäten, Dienstleistungen und Regionalität unseres Territoriums aus.

.

Animationen

Sie werden von den traditionellen und zeitgenössischen Veranstaltungen und Events des Val d’Arly begeistert sein.

.

Ihnen zuhören

Ihnen zuhören, um unsere Dienstleistungen und die unserer Partner ständig zu verbessern.

.

Qualität des Tourismus

Unsere Verpflichtungen Qualité Tourisme

– Verbesserung der Zugänglichkeit und Sichtbarkeit des Fremdenverkehrsamtes.
– Gewährleistung eines persönlichen und herzlichen Empfangs durch geschultes, kompetentes Personal.
– Optimierung der Verwaltung und Bereitstellung von Touristeninformationen.
– Bereitstellung klarer und präziser Touristeninformationen, die auf die Nachfrage der Besucher abgestimmt sind.
– Die Verbreitung der Informationen 7/7 und 24/24 Stunden erleichtern und die Werbung für das Gebiet durch den Einsatz von Multimedia-Tools gewährleisten.
– Das Reiseziel durch das Angebot von mehr Dienstleistungen aufwerten: Boutique und Ticketverkauf, digitaler Empfang.
– Eine Strategie für jeden Auftrag mit einem Aktionsplan festlegen. Touristische Produkte anbieten, die an die Dienstleistungen, die Wünsche der Kunden und das Gebiet angepasst sind.
– Anregungen und Beschwerden verwalten. Sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen.
– Unsere Rolle als Koordinator als Bindeglied zwischen den Partnern im Tourismusbereich wahrnehmen.

.

Qualität des Tourismus

Ihr Tourismusbüro als Kategorie I klassifiziert

Ihr Office de Tourisme du Val d’Arly, das seit dem 7. Mai 2018 in der Kategorie I eingestuft ist und dem Netzwerk des nationalen Verbands der Fremdenverkehrsämter Frankreichs angehört, verpflichtet sich:

.
– Einen leicht zugänglichen Empfangs- und Informationsbereich zur Verfügung zu stellen.
– Ihre Schritte zu erleichtern.
– Ihnen Mobiliar zum Sitzen anzubieten.
– Sie kostenlos über das lokale Tourismusangebot zu informieren.
– Die Öffnungszeiten in mindestens zwei Fremdsprachen anzeigen und verbreiten.
– Ihnen freien Zugang zum WLAN anbieten.
– Sie müssen mindestens 305 Tage im Jahr geöffnet sein, einschließlich Samstag und Sonntag während der Tourismus- oder Veranstaltungszeit.
– Das ganze Jahr über auf Ihre Briefe antworten.
– Sie müssen einen ständigen Empfangsdienst anbieten, der von Personal betreut wird, das mindestens zwei Fremdsprachen beherrscht.
– Die Bereitstellung von Touristenkarten, Plänen und Reiseführern in Papierform gewährleisten.
– Zugang zu seiner dreisprachigen Internetseite gewähren, die für die Konsultation über Bordmedien geeignet ist.
– Verteilen Sie Ihre Tourismusinformationen auch in Papierform und in mindestens zwei Fremdsprachen über alle klassifizierten touristischen Unterkünfte, die mindestens den Namen der Einrichtung, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse, die Adresse der Website, die Telefonverbindung und die Klassifizierungsstufe enthalten; über Denkmäler und touristische Kultur-, Natur- oder Freizeitstätten, die die Angabe der Nutzungsgebühren, der Zeiträume und Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit, der Website und der Telefon- und Postanschrift enthalten können; über Veranstaltungen und Animationen; über Notfall-Telefonnummern.
– Aktualisieren Sie seine Touristeninformationen jährlich.
– Zeigen Sie die Notrufnummern im Freien an.
– Präsentieren Sie das gesamte qualifizierte Angebot seines Einzugsgebiets für alle Kundengruppen.
– Zugang zur Abfrage der Verfügbarkeiten von klassifizierten Unterkünften gewähren.
– Ihre Beschwerden bearbeiten und Ihre Zufriedenheit messen.
– Einen touristischen Informationsdienst anbieten, der die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (soziale Netzwerke, Mobiltelefonie, Geolokalisierung…) integriert.
– Die Anforderungen [der Zertifizierung…] oder [der Marke…] erfüllen.
– Ihnen einen Aufenthaltsberater zur Verfügung stellen.
– Die Zuverlässigkeit und Aktualität der Informationen über das lokale Tourismusangebot gewährleisten.

Alles für die Familie

Das Familien-Plus-Siegel!

Was das Siegel von uns erwartet

.

6 Verpflichtungen für den Empfang von Klein und Groß:

.

– Ein persönlicher Empfang für Familien
– Angepasste Animationen für alle Altersgruppen
– Von den Kleinsten bis zu den Größten: für jeden der richtige Tarif
– Aktivitäten für Groß und Klein, die man gemeinsam oder getrennt erleben kann
– Alle Geschäfte und Dienstleistungen in unmittelbarer Nähe
– Kinder, die von unseren Fachleuten verwöhnt werden

.


.

Crest-Voland / Cohennoz ist DER ideale Ort für einen Familienurlaub.

.
Die ganze Sippe wird in eine Bergatmosphäre versetzt, auf 1200 m Höhe, mit einem Balkonblick auf die Aravis-Kette und unter dem wohlwollenden Auge des Mont-Blanc.

Dank seines Dorfgeistes wird jeder die Herzlichkeit seiner Bewohner und seiner Geschäftsleute schätzen, die es verstehen, Groß und Klein auf besondere Weise zu empfangen.

Sein Mountainbike-Gebiet richtet sich sowohl an Lernende als auch an Liebhaber des Nervenkitzels.
Auf den Wegen gibt es eine unglaubliche Flora und Fauna, und ein Picknick am Ufer eines Flusses wird Groß und Klein begeistern.
Ob zu Fuß, mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder dem Kinderwagen, durchkreuzen Sie die Wege und Straßen dieses Hochtals der Savoyen zwischen dem Col des Aravis und dem Col des Saisies.
Teilen Sie auf den Wegen das Know-how und die Gastronomie dieses Dorfes, das zwischen dem Land des Beaufort und dem Land des Reblochon liegt.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise in seinem regionalen Naturschutzgebiet mit seiner einzigartigen Flora und Fauna.

Seit der Einrichtung der ersten Ferienkolonie Anfang der 1930er Jahre und der Gründung des Wintersportortes im Jahr 1951 hat sich Crest-Voland /Cohennoz darauf spezialisiert, Familien und Kinder willkommen zu heißen.

Heute legt die Stadt Wert darauf, dieses „Savoir-recevoir“ aufzuwerten, seit dem Frühjahr 2018 durch das Label Famille Plus.

Lebensqualität

Das Label der Blumenstädte und -dörfer

Das Label „Blumenstädte und -dörfer“ soll Gemeinden aufwerten, die sich für die Schaffung einer Umgebung einsetzen, die dem Empfang und dem Wohlbefinden der Einwohner und Urlauber förderlich ist.

Er belohnt die von den Gemeinden durchgeführten Maßnahmen zur Förderung eines Pflanzen- und Naturerbes, das der Verbesserung der Lebensqualität förderlich ist.

Das Label „Villes et Villages Fleuris“ finden Sie im Val d’Arly in Crest-Voland / Cohennoz und in Notre Dame de Bellecombe.

In Notre Dame de Bellecombe finden Sie neue Einrichtungen zugunsten dieses Labels.
Als Beispiele seien genannt:
– Eine Gestaltung des Friedhofs mit der Aufstellung von Bänken
– Eine Seilbahn mit Büchern zum freien Austausch
– Die Einführung von Straßennamen und -nummern
– Die Aufstellung von Spendern für Hundekotbeutel
– Die Aufstellung eines gemeinsam genutzten Komposters
– Die Aufstellung eines Regenwasserauffangbehälters

Dank dieses Labels, sind die Dorfstationen des Val d’Arly dafür anerkannt, dass sie Ihr Wohlbefinden während Ihres Aufenthalts und für seine Bewohner fördern.