Suchen Sie Ideen für Spaziergänge oder Wanderungen?

Auf dem Programm stehen Spaß, Begegnungen, Abwechslung und frische Luft – im Herzen unserer geschützten Täler und Berge.
Die Betreung unserer Gäste zählt zu unseren Stärken: Unsere Bergführer und die Mitarbeiter unserer Fremdenverkehrsämter stehen Ihnen zur Verfügung!

64 Ergebnisse Suche
Kriterien
NOESIT_PROFILE
Zu Favoriten hinzufügen
Notre-Dame de Bellecombe
Cheloup
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Notre-Dame-de-Bellecombe
Typ : BOUCLE
Entfernung : 2.6km
Höhenunterschied : 120m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 1h

ABFAHRT: Tourismusbüro. ROUTE: Überqueren Sie vom Tourismusbüro die Straße und nehmen Sie die Gemeindestraße, die zwischen zwei Gebäuden hinaufführt und dann zu einem Weg wird. Gehen Sie kurz die Straße entlang und biegen Sie nach rechts ab. Überqueren Sie die Straße erneut und biegen Sie rechts ab, bis Sie CHELOUP erreichen (achten Sie auf die Markup- / Gelb-Zeichen). Von dort gehen Sie rechts zwischen den Höfen hinunter, um sich LES NANTETS anzuschließen. Weiter auf dem Weg und dann auf der Straße bis zum Dorf. SEHENSWÜRDIGKEITEN: - Cheloup Farms, ein Beispiel für die gut erhaltene Architektur dieser alten Gebäude. - Das Haus der Märchen: ein ungewöhnliches und magisches Museum mit animierten Figuren und Szenen, die nach der in bezaubernder Kulisse erzählten Geschichte leuchten!

Zu Favoriten hinzufügen
Flumet / St Nicolas la Chapelle
See von Les Evettes
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Flumet
Typ : BOUCLE
Entfernung : 6.8km
Höhenunterschied : 350m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 2h45

ABFAHRT: Evettes Parken. ROUTE: Vom Parkplatz aus nehmen Sie die Straße kurz in Richtung Flumet bis zur Wegweiser LES BARRIOZ. Fahren Sie links in Richtung MARRIAGE und dann rechts in Richtung LE RIANT. Biegen Sie hier rechts ab und gehen Sie zum TELESKI DU LAC und dann zum FORÊT DES EVETTES . Biegen Sie erneut rechts ab in Richtung LA MONTAGNETTE, LES CLIEUX und dann LAKE EVETTES. Gehen Sie um den See herum, erreichen Sie LA CROE und verlassen Sie LA RUFFE und LE RIANT. Rückkehr von unterwegs. INTERESSANTE PUNKTE: - See Évettes, schöner kleiner natürlicher See inmitten der Tannen. - Der "Cache-cache des animaux" - Themenweg zur Entdeckung der Fauna unserer Berge.

Zu Favoriten hinzufügen
Notre-Dame de Bellecombe
Der See von Evettes
Abfahrt von : Notre-Dame-de-Bellecombe
Typ : ALLER_RETOUR
Entfernung : 2.8km
Höhenunterschied : 130m
Dauer : 1h

ABFAHRT: Parkplatz Lachat (Tennis) - Notre Dame de Bellecombe. Folgen Sie der Beschilderung "Chez Maryse" und fahren Sie bis zum Ende der Straße. ROUTE: Vom Tennisplatz fahren Sie zum Wegweiser LE LACHAT. Nehmen Sie den Pfad im Unterholz zu LE GOLET. Folgen Sie der Straße in Richtung LES CLIEUX und LA LAC DES EVETTES. Rückkehr auf dem gleichen Weg. INTERESSANTE PUNKTE: - Lake Evettes, schöner kleiner Natursee inmitten der Tannen. Möglichkeit zum Angeln, Informationen im Tourismusbüro. - Der "Cache-cache des animaux" - Themenweg zur Entdeckung der Fauna unserer Berge.

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Kinderwagen Route von Chalets Brûlés
Vom 15/05 bis 15/11.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : ALLER_RETOUR
Entfernung : 1.6km
Höhenunterschied : 20m
Dauer : 1h

Einfache Hin- und Rückfahrt. Zufahrt: Von Crest-Voland aus folgen Sie der Straße nach Les Saisies für 3 Kilometer. Parken Sie auf dem Parkplatz am Straßenrand. Fahren Sie vom Parkplatz aus weiter auf die Strecke und dann durch die Weiden. Bukolikurs Inmitten von Weiden und Bauernhöfen in Betrieb. Während des gesamten Kurses überqueren wir die Kühe- und Ziegenweiden mit Blick auf den Mont Blanc und die Aravis-Berge.

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
La Palette
Vom 01/06 bis 01/10.
Abfahrt von : Cohennoz
Typ : ALLER_RETOUR
Entfernung : 11km
Höhenunterschied : 480m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 3h15

Départ sur la place du hameau du CERNIX, prendre la direction LA PALETTE en passant par les Embailles, la Grande Combe et la Bergerie de la Palette. Le retour s'effectue par le même itinéraire. Option : depuis LA PALETTE, il est possible d'accéder au MONT-BISANNE où vous découvrirez un magnifique panorama à 360 ° (durée aller/ retour : 1h45, distance: 6,6 km, dénivelé supplémentaire : 220m).

Zu Favoriten hinzufügen
La Giettaz en Aravis
Das eiserne kreuz
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : La Giettaz
Typ : BOUCLE
Entfernung : 3km
Höhenunterschied : 160m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 1h

ABFAHRT: Col des Aravis. Verwenden Sie die dafür vorgesehenen Parkplätze am Straßenrand, um die landwirtschaftlichen Benutzer nicht zu behindern. ROUTE: Vom Parkplatz von Col aus nehmen Sie den Weg in Richtung LA ZORETTE (Richtung Süden). Nehmen Sie den Weg in Richtung LA SOURCE DES ARAVIS, dann PLANCHAUX. Folgen Sie dem Wegweiser nach LA CROIX DE FER : Kehre zum Kreuz zurück, um das Panorama zu genießen. Nehmen Sie dann den Weg zurück nach LA TÊTE und LA ZORETTE, um zum Col des Aravis zurückzukehren. INTERESSANTE PUNKTE: - Die Panoramen auf dem Dorf von La Giettaz und dem Massiv des Mont Blanc. - Viele Almhöfe, mit der Möglichkeit Käse, Butter kaufen ...

Zu Favoriten hinzufügen
La Giettaz en Aravis
Les Chalets d'Alpage
Vom 01/05 bis 01/10.

Nur bei günstigen Schneeverhältnissen.
Abfahrt von : La Giettaz
Typ : BOUCLE
Entfernung : 8km
Höhenunterschied : 570m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 2h40

Départ après la boulangerie alimentation de la GIETTAZ. Prendre la direction LE PLAN en passant par la Chapelle des Nants, l'Abbaye et les Evargneux. Aux Fardellets, suivre la direction de Char Véret en passant par la Stapesse. Arrivé à Pétaz, prendre la direction de la Croix de Ptiouta. Au Bois de Fouestarle, suivre la direction du COL DES ARAVIS en passant par les Clapières. Au carrefour Sous le Châtelard, redescendre sur la GIETTAZ par Crève Cœur, Sous les Feux, Les Mortines, le Pont de Nant Parreux et la Caillière. A VOIR : Les oratoires : vous pourrez admirer de nombreux oratoires sur votre parcours. Ces petites chapelles généralement situées sur les carrefours, permettaient aux pèlerins, mais aussi aux divers passants de se recueillir le temps d'une prière. Ces édifices sont un patrimoine remarquable. A SAVOIR : Ce patrimoine religieux a traversé des périodes difficiles. Par exemple : vers la fin de décembre 1793, il fut ordonné à la municipalité de raser les petits oratoires qui étaient sur les chemins. Celui des Clapières fut, dit-on, épargné caché sous un tas de bois.

Zu Favoriten hinzufügen
Flumet / St Nicolas la Chapelle
Die Passieu-Tour
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Saint-Nicolas-la-Chapelle
Typ : BOUCLE
Entfernung : 5.4km
Höhenunterschied : 150m
Dauer : 2h

ABFAHRT: Kirche St. Nicolas La Chapelle - Parkplatz ROUTE: Von L'ÉGLISE aus nehmen Sie die Stadtstraße von PASSIEU, um zum gleichnamigen Weiler zu gelangen. Von dort aus fahren Sie die Stadtstraße in "S" bis FLUMET D'AVAL. Biegen Sie erneut links in Richtung LA POULIÈRE ab, gehen Sie zurück zu BETHIERS und treten Sie in die Kirche ein. VARIANT Im Weiler Passieu nach oben gehen SIERRES. Rundfahrt zum Weiler ROCHATS möglich. Fahren Sie weiter in Richtung LA LOZERETTE und kommen Sie zu FLUMET D'AVAL. INTERESSANTENPUNKTE: - Die Kirche Saint Nicolas la Chapelle aus dem 18. Jahrhundert, die dem gleichnamigen Heiligen gewidmet ist. Dieses Barockgebäude zeichnet sich durch seinen Glockenturm aus. doppelte Laterne, geschnitzte Veranda, Fresken und Hauptaltar in einem einzigen Baldachin in Savoyen. - Viele Bauernhöfe mit der Möglichkeit, Käse zu kaufen.

Zu Favoriten hinzufügen
Notre-Dame de Bellecombe
Le Fay
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Notre-Dame-de-Bellecombe
Typ : BOUCLE
Entfernung : 2.4km
Höhenunterschied : 80m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 1h

ABFAHRT: Fremdenverkehrsamt von Notre Dame de Bellecombe. ROUTE: Gehen Sie vom Tourismusbüro aus kurz die Route des Grandes Alpes zurück in Richtung TÉLÉSKI DU REGUET. Fahren Sie geradeaus weiter in Richtung TERRET. Biegen Sie links ab und dann wieder links, um den unteren Teil des TÉLÉSKI DE LA VERDETTE zu erreichen. Folgen Sie dem Pfad rechts in Richtung LE FAY. Zurück auf der Strecke geht es rechts weiter, um ins Dorf zurückzukehren. POINT OF INTEREST: - Das "Télétraineau", ein mit dem Aufzug klassifiziertes Industrieerbe, das Sie vor dem Parkplatz des Rathauses bewundern können. Es stammt aus dem Jahr 1937 und war der erste Skilift von Notre Dame de Bellecombe. Es war bis 1948 in Betrieb, bevor es durch den ersten Skilift mit Pylonen ersetzt wurde. Mit diesem in Frankreich einzigartigen Modell konnten 20 Personen mit ihren Skiern in 6 Minuten zum Gipfel des Reguet transportiert werden.

Zu Favoriten hinzufügen
Flumet / St Nicolas la Chapelle
Eine kleine Tour in Flumet
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Flumet
Typ : BOUCLE
Entfernung : 1.5km
Höhenunterschied : 50m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 45min

ABFAHRT: Fremdenverkehrsamt Flumet / St Nicolas La Chapelle ROUTE: Vom Fremdenverkehrsamt aus geht es die Rue du Mont-Blanc (Hauptstraße) hinauf nach L'ÉGLISE (Möglichkeit zum Biegen rechts) die Brücke des Abgrunds und die Häuser aufgehängt). Fahren Sie links entlang des Departements ab und biegen Sie dann rechts (in der Kurve) ab in Richtung PLAN D'EAU. Folgen Sie dem Pfad der Revue (Gemeindestraße) und biegen Sie links ab, um dem Fluss Arrondine zu folgen und den See zu betreten. Fahren Sie am Wasser vorbei und fahren Sie flach entlang der Arrondine (Spielplatz und Sportplätze). Biegen Sie nach dem Stadion links auf die Gemeinschaftsstraße ab den Eingang des Dorfes erreichen. Gehen Sie zurück zum Fremdenverkehrsamt. INTERESSANTENPUNKTE: - Das Moulin "à Tienne" von Flumet und sein Museum. - Die Brücke des Abgrunds oder der Bellecombe, die ihren Höhepunkt erreicht 32 Meter über dem Arly. - Die hängenden Häuser von Flumet übersehen der Arly 40 Meter weiter unten. - Die St. Theodule-Kirche von Flumet. - Das Wasser für einen erfrischenden Tauchgang!

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Arpelières Trail
Von 15/06/ bis 22/10/
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : BOUCLE
Entfernung : 3.6km
Höhenunterschied : 100m
Dauer : 1h30

Accès: Depuis Crest Voland, prendre la direction des Saisies par la RD 71a et passez la Croix des Ayes. Un peu plus loin, au bord de la route sur la droite, se trouve un panneau d'accueil et l'entrée du sentier. Depuis les Saisies, prendre la direction de Crest-Voland et descendre sur la route, passez les 3 virages et au bord de la route, sur la gauche se trouve un panneau d'accueil et l 'entrée du sentier.

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Die Angelschleife
Vom 01/06 bis 01/10.
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : BOUCLE
Entfernung : 4km
Höhenunterschied : 180m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 1h45

ABFAHRT: Dorfzentrum von Cohennoz. ROUTE: Folgen Sie auf dem Dorfplatz von Cohennoz den Schildern CROIX DES GRANGES, CHANCOUVET und LA GLAITIERRE. Von dort biegen Sie links ab in Richtung LA PÊCHE und fahren erneut mit LE PEUCHAIX nach COHENNOZ. INTERESSENPUNKT: - Das Öko-Museum von Cohennoz, in dem Sie eine einzigartige Sammlung miniaturisierter Bergwerkzeuge, traditioneller savoyischer Objekte sowie seines imposanten Berges, der von alpiner Fauna und Flora bewohnt und mit interaktiven Kiosken animiert ist, entdecken können. Informationen im Tourismusbüro.

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Die Gämsen springen
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : BOUCLE
Entfernung : 9km
Höhenunterschied : 600m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 4h

ABFAHRT: Parkplatz Cernix. WEG: Vom Parkplatz aus nehmen Sie die Gemeindestraße in Richtung der Hauptstadt Cohennoz und fahren an den Schildern VIRAGE DU CERNIX und LES ROCHES vorbei. Nehmen Sie den Waldweg links und dann den wilden Weg nach STARFU. Biegen Sie links ab in Richtung GRANDE COMBE, dann CARREFOUR DU BOEU DE COHEN. Bleiben Sie auf der linken Spur, um zum SAUT DU CHAMOIS, LE GRANZEY und LE GRANZEY zu gelangen. Setzen Sie den Weg fort und folgen Sie dem Weg nach SOUS LA VOUILLON, LES EMBAILLES und CERNIX. INTERESSENPUNKT: - Der Weg von Arpelières (in der Nähe der Route), der in einem Gebirgsfeuchtgebiet angelegt wurde, einem empfindlichen Naturgebiet. Entdecken Sie das größte Torfmoor der Alpen und sein einzigartiges Ökosystem. Seit 2013 profitiert der Standort von der Einstufung in das regionale Naturschutzgebiet.

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Chemin piéton damé
Vom 20/12 bis 10/04.

Nur bei günstigen Schneeverhältnissen.
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : ALLER_RETOUR
Höhenunterschied : 400m

Zu Favoriten hinzufügen
Notre-Dame de Bellecombe
Spur von Notre Dame de Bellecombe
Vom 01/06 bis 31/10.
Abfahrt von : Notre-Dame-de-Bellecombe
Typ : BOUCLE
Entfernung : 15.7km
Höhenunterschied : 660m
Schwierigkeit : Rot

Folgen Sie vom Parkplatz PLANAY LE CRÊT (1340 m), dann LE PLAN DU DRAYON (1491 m), LE GOLET (1465 m) und schließlich dem DRAYON (1517 m). Von dort steigen Sie in SOUS QUÉZET (1696 m), LE QUÉZET (1740 m) und dann SOUS LA CROIX (1770 m) auf den Gipfel des CRÊT DU MIDI (1890 m). Gehen Sie zurück nach LA BUTTE (1880 m) und dann weiter bis BAN ROUGE (1983 m). Nehmen Sie den Abstieg bis SUR LE TRÉ und fahren Sie weiter in Richtung BOUZA (1685 m). Weiter in Richtung SOUS LE BOUZA (1597 m), PLAN DESERT (1491 m), STOMU (1420 m) und schließlich CHARDONNET (1365 m). Von dort zurück mit LES COMBES (1325 m) und LE PLANAY (1310 m). INTERESSANTE PUNKTE: - Wunderschönes Panorama von Ban Rouge - Lake Plan Desert, schöner kleiner See mit Grills und Picknicktischen, ideal für eine Gourmetpause! Möglichkeit zum Angeln - Die Chalets von Bouza, ein Beispiel für die gut erhaltene Architektur alter Bauernhöfe.

Zu Favoriten hinzufügen
Flumet / St Nicolas la Chapelle
Tête du Torraz
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Flumet
Typ : ALLER_RETOUR
Entfernung : 19.7km
Höhenunterschied : 1020m
Schwierigkeit : Rot
Dauer : 6h35

Départ sur le parking de l'Office de Tourisme de Flumet. Suivre la direction de LA TETE DU TORRAZ en remontant la rue principale. Son ascension se fait en passant par Le Châtelet, Les Pontets-Morettes, Le Petit Biollay, Le Biollay, LA TOUVIERE et le Sciozier. Arrivé au GATEAU, poursuivre par le Signal du Sac, Le Plan du Soleil et Sous le Torraz. Redescendre sur Flumet en passant par le même itinéraire jusqu'au GATEAU puis passer par Trélachat, Les Balmettes, Bellavarde et les Pontets-Morettes. A VOIR: Plusieurs petites chapelles en bordure de chemin du retour. A SAVOIR: La marmotte est la petite reine des prairies d'altitude. Active du mois de mai au mois d'octobre, elle hiberne durant les six mois d'hiver au chaud dans son terrier. Sur un alpage, elle ne passe pas inaperçue à cause des sifflements stridents qu'elle émet à l'approche d'un prédateur pour alerter ses congénères (sources: le cartoguide de la route des montagnes).

Zu Favoriten hinzufügen
Crest-Voland / Cohennoz
Trail - Lachat
Vom 01/06 bis 31/10.
Abfahrt von : Crest-Voland
Typ : BOUCLE
Entfernung : 3.5km
Höhenunterschied : 100m

Abfahrt vom Gipfel des Mont-Lachat. Fahren Sie in Richtung SOUS LE LACHAT (1556 m) und dann Richtung AYES (1564 m). Folgen Sie den RENARDS (1544 m) ZWISCHEN ZWEI HÖLZERN (1500 m) und fahren Sie in Richtung LE MANSTU (1485 m). Schließen Sie sich MONT LACHAT (1591 m) an, um Ihre Route zu vervollständigen.

Zu Favoriten hinzufügen
La Giettaz en Aravis
Die Jungfrau von Chatelard
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : La Giettaz
Typ : BOUCLE
Entfernung : 6.6km
Höhenunterschied : 450m
Schwierigkeit : Grün
Dauer : 2h45

ABFAHRT: Das Dorf Giettaz in Aravis mit der Kirche Saint Pierre aux Liens und dem Museum der Vergangenheit, das das Leben der Giettois erzählt. ROUTE: Überqueren Sie vom Fremdenverkehrsbüro aus die Route des Grandes Alpes und steigen Sie in Richtung LA CAILLÈRE auf, um zur PONT DE NANT PARREUX zu gelangen. Biegen Sie rechts ab in Richtung MORTINES, UNTER DEN FEUERN und dann CRÉVE-COEUR (Vorsicht, der Weg kreuzt mehrmals die Route des Grandes Alpes). Überqueren Sie die Straße in Richtung TUNNEL DES ARAVIS und biegen Sie dann rechts auf den Pfad bis zum VIERGE DU CHATELARD ab: Panorama auf La Giettaz. Zurück nach CRÈVE-COEUR biegen Sie links ab in Richtung LES COMBES. Biegen Sie am BOIS DU FOUESTARLE rechts ab in Richtung PÉTAZ, LES PUGINIÈRES, PONT NOIR und fahren Sie auf die LA GIETTAZ. INTERESSANTE PUNKTE: - Die Statue der Jungfrau von CHATELARD, die 1936 erbaut wurde. - Schöne Aussicht auf das Tal des Arrondins, den Aravis und den Mont Blanc.

Zu Favoriten hinzufügen
Flumet / St Nicolas la Chapelle
Die Alm der Avenières
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Saint-Nicolas-la-Chapelle
Typ : BOUCLE
Entfernung : 3.8km
Höhenunterschied : 200m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 1h30

ABFAHRT: Parken unter dem Bèque - Wanderinformationsschild. ROUTE: Vom Parkplatz aus nehmen Sie kurz die Straße in Richtung Saint Nicolas La Chapelle bis zum Schild "SOUS LA BEQUE" und nehmen Sie den Weg im Unterholz nach rechts. Fahren Sie hinauf zu LA BÈQUE und seinem herrlichen Blick auf das Val d'Arly (Vorsicht am Belvedere). Fahren Sie weiter in Richtung TRÉ LE SEZ, dann BOIS DES AVENIÈRES. Fahren Sie rechts auf die Spur und kommen Sie zu LES AVENIÈRES: ideal für eine Pause vor dem Mont-Blanc. Über SOUS ZORONS, LES MONTS geht es wieder den Höhenweg hinunter und erreicht den Parkplatz. POINT OF INTEREST: - Der Orientierungstisch Avenières und sein einzigartiges Panorama mit Blick auf den Mont Blanc, Beaufortain und Aravis.

Zu Favoriten hinzufügen
Notre-Dame de Bellecombe
Der mittlere Balkon
Vom 01/06 bis 30/09.
Abfahrt von : Notre-Dame-de-Bellecombe
Typ : BOUCLE
Entfernung : 10km
Höhenunterschied : 400m
Schwierigkeit : Blau
Dauer : 3h45

ABFAHRT: Parkplatz Planay. WEG: Folgen Sie vom Parkplatz Planay aus kurz der Hauptstraße und biegen Sie an der Garage der Skilifte links in Richtung COMBES ab. Folgen Sie der Gemeindestraße nach LE CHARDONNET und folgen Sie der Straße nach LE STOMU. Fahren Sie geradeaus auf dem Weg und dann auf dem angenehmen Weg nach PLAN DESERT. Von dort biegen Sie rechts ab in Richtung SOUS LE BOUZA und dann LE BOUZA. Nehmen Sie die Spur auf der linken Seite und fahren Sie an die Kreuzung von SUR LE TRE. Steigen Sie bei LA CORNE auf dem Waldweg aus und folgen Sie diesem bis zum RUISSEAU DE LA CORNE. Biegen Sie links ab in Richtung CHEMIN DE LA PEIGNIÈRE und dann rechts in Richtung CRET und PLANAY. INTERESSANTE PUNKTE: - Lake Plan Desert, schöner kleiner See mit Grills und Picknicktischen, ideal für eine Gourmetpause! - Die Chalets von Bouza, ein Beispiel für die gut erhaltene Architektur alter Bauernhöfe.